Schülerlotsenfest 2009

Das diesjährige Schülerlotsenfest fand am 20.05.2009 auf dem Gelände der stationären Jugendverkehrsschule am Grüneburgpark statt. Diese Veranstaltung dient alljährlich als Rahmen für den Stadtwettbewerb, dessen drei Erstplatzierte am Landeswettbewerb 2009 in Wetzlar teilnehmen dürfen.

Nach erfolgreicher Lösung der gestellten Aufgaben

  • Fragebogen zum Aufgabenbereich von Schülerlotsen
  • Reaktionstest
  • Geschicklichkeitstest mit dem Fahrrad: „Langsam fahren“
  • Zielbremsung mit der Ministraßenbahn

standen folgende Teilnehmer als stadtbeste Schülerlotsen für den Landeswettbewerb fest:

  1. Besir At - Walter-Kolb-Schule
  2. Sophia Käfer - Wöhlerschule
  3. Samad Ouattaleb - Diesterwegschule
Die Sieger des Schülerlotsenwettbewerbs, und stehend in der zweiten Reihe v. l. Klaus Ruppelt, Präsident der LVW Hessen, Günter Köllner, Dienststellenleiter der Verkehrserziehung, Karl Heyer, Vorsitzender der VW Frankfurt am Main, Sabine Thurau Polizeivizepräsidentin Frankfurt am Main


Die Siegerehrung wurde gemeinsam von der Frankfurter Vizepolizeipräsidentin Sabine Thurau und dem Präsidenten der Landesverkehrswacht Klaus Ruppelt durchgeführt, die sich beide auch sonst sehr für die Arbeit der Schülerlotsen engagieren.


In seiner Ansprache lobte der Präsident der LVW Hessen die an dem Wettbewerb teilnehmenden Schülerlotsen und die sie begleitenden Klassenkameraden wegen ihres Engagements sowie der Disziplin und Aufmerksamkeit, wodurch sie zu dem Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.



POK Alex Jung erklärt sein Polizeimotorrad

Die 10 besten Teilnehmer erhielten als Anerkennung eine Urkunde, den drei besten wurden darüber hinaus Einkaufsgutscheine für Geschäfte des Frankfurter Nordwestzentrum überreicht, die von der Verkehrswacht Frankfurt am Main, welche auch als Schirmherr für diese Veranstaltung fungiert, gestiftet worden waren.


Ein Dank galt den beiden Polizeibeamtinnen der Hundestaffel für die Durchführung des aufregenden Rahmenprogramms, was ein Highlight der Veranstaltung darstellte. Der Polizeibeamte Alex Jung, dessen Motorrad den vielen Teilnehmern der Veranstaltung als Anfass- und Anschauungsobjekt zur Verfügung stand, trug ebenfalls zum Gelingen der Veranstaltung bei.


Zum Abschluss lud die Verkehrswacht Frankfurt alle Beteiligten zu einem kleinen Imbiss ein; alle Schüler waren der Meinung: Das Schülerlotsenfest war cool.




Zurück zur Übersicht Aktuelle Infos

Nach oben Zuletzt geändert: 19.11.2016 17:33 Uhr von TH