Für ein besseres Klima in der Stadt

Prominentester Besucher war Stadtrat Lutz Sikorski, der sich hier von Verkehrshelferin Sina Morales informieren ließ









Unter diesem Motto veranstaltete die Stadt Frankfurt am Main am 19. September 2009 anlässlich der "Europäischen Woche der Mobilität" eine große Informationsveranstaltung auf der Hauptwache. Die Verkehrswacht Frankfurt am Main beteiligte sich an dieser Aktion mit einem Informationsstand, an welchem sich Interessierte über die Themen



  • "Alkohol und Drogen", insbesonders bei jungen Fahranfängern,
  • "Zu Fuß sicher zur Schule",
  • "Sicherheit durch Sichtbarkeit"

und vieles Andere informieren konnten.

In unermüdlichen Gesprächen wurden von den Verkehrshelfern der Verkehrswacht viele Fragen beantwortet und nützliche Tipps und Hinweise gegeben.

Um die theoretisch angebotenen Informationen praktisch zu untermauern, wurde den Besuchern ein Reaktionstest angeboten und sie konnten, mittels einer Rauschbrille, ein Sehverhalten bei einem Alkoholgehalt von ca. 1,3 Promille simulieren.




Die Kleinen durften auf einer Aktionsfläche ein Bobbycarparcours absolvieren.


Fotos: Mario Lagona
Text:   Karl Heyer

Zurück zur Übersicht Aktuelle Infos

Nach oben Zuletzt geändert: 19.11.2016 17:30 Uhr von TH