Arbeitstagung der Landesverkehrswacht 2014

Am 4. April 2014 fand die diesjährige Arbeitstagung der Landesverkehrswacht Hessen in Bad Soden-Salmünster statt.






Der stellvertretende Vorsitzende der Frankfurter Verkehrswacht, Herr Friedrich Schmidt, war mit der Konzeption und Leitung des Arbeitskreises "Fahrräder mit Elektromotor sorgen für Rückenwind – Programm nur für Senioren?" beauftragt.







Ein weiterer zukunftsweisender Arbeitskreis für alle Orts- und Kreisverkehrswachten wurde vom Schatzmeister der Landesverkehrswacht, Herrn Eberhard Beck, unter dem Titel "Bürgerschaftliches Engagement – wichtiges Element unserer Gesellschaft" moderiert. Von den Teilnehmern wurde die augenblickliche Situation der Verkehrswacht erkannt. Durch die Gründung eines Arbeitskreises, welcher Lösungsmöglichkeiten für die Zukunft (sicherer Fortbestand der Deutschen Verkehrswacht) erarbeiten und aufzeigen soll, wird der Gefahr weiterer Schließungen durch Nachwuchsmangel entgegengewirkt.

Text:  Karl Heyer



Zurück zur Übersicht Aktuelle Infos

Nach oben