Älterwerden in Frankfurt 2015


Die Verkehrswacht Frankfurt am Main, vertreten durch Friedrich Schmidt und Karl Heyer, war am Freitag, den 10. Juli 2015 zu Gast beim Bunten Nachmittag im Rahmen der Aktionswoche "Älterwerden in Frankfurt 2015". Die Veranstaltung fand bei schönstem Sommerwetter im Garten des Rathauses für Senioren statt.




Unser Informationsstand erfreute sich bei den Senioren größter Beliebtheit, da diese gerne die Gelegenheit wahrnahmen, ihr Reaktionsvermögen bei unserem Reaktionstestgerät zu überprüfen.





Bei Einigen konnte sogar trotz langer und großer Er"fahrung" noch ein Aha-Erlebnis durch unsere Verdeutlichung der Verlängerung der Anhaltewege bei vermeintlich geringfügig höherer Geschwindigkeit verursacht werden.


Ein Rauschbrillenparcours wurde zwar angeboten, jedoch nur von Wenigen ausprobiert, da sich schon nach einem kurzen Blick durch die Rauschbrille große Unsicherheiten einstellten und wir selbstverständlich darauf bedacht waren, den schönen Nachmittag nicht durch einen unglücklichen Sturz zu gefährden.



Text:  Karl Heyer



Zurück zur Übersicht Aktuelle Infos

Nach oben